Öffnungszeiten

Mo - Fr   08.00 bis 19.00
Sa 08.00 bis 16.00
So Schautag*

Parkettböden vom Fachmann

Parkett kaufen und verlegen

Landhausdiele oder Stabparkett – wer anfängt, über das richtige Parkett nachzudenken, wirft oftmals viele Fragen auf. Denn wer sich für Parkettfußböden entscheidet, stellt fest, wie vielseitig und spannend dieser Bodenbelag ist. Im Holzfachhandel Schweizerhof in Vaihingen nahe Pforzheim und Ludwigsburg haben wir uns dem Parkettboden schon seit vielen Jahrzehnten verschrieben. In unseren Ausstellungsräumen finden Sie daher auf über 200 qm rustikales Massivparkett, Bambusparkett oder auch sogenannte Schiffsböden. Hier sind Sie mit all Ihren Fragen willkommen!

Passend zu allen Einrichtungsstilen

Erst den Fußboden, dann die Möbel – so lautet eine alte Designerweisheit. Doch die Realität sieht meist anders aus: Ein Umzug steht an oder der alte abgenutzte Fußboden soll endlich mit Massivholzdielen ausgelegt werden. Wer kann und will es sich da leisten, gleich noch das gesamte Mobiliar zu erneuern? Mit den Marken, die wir Ihnen vor Ort bei uns präsentieren, ist dies ohnehin nicht erforderlich. Holzparkett kaufen Sie in unserem Holzfachhandel in allen erdenklichen Variationen und Stilrichtungen. Dunkel oder hell, aus exklusiven Mustern bestehend, aus unterschiedlichen Holzarten wie Kirsche, Buche, Ahorn oder Robinie gefertigt, mit einer farbigen Oberfläche versehen oder unifarben und ohne auffällige Maserung gehalten. Ein Stück Natur im schönsten Design, das sich passend zu Möbeln und Räumen ganz gezielt auswählen lässt.

Parkettverlegung und Maschinenverleih

Sie haben Holzart und Oberflächenversiegelung für Ihren Dielenboden gewählt, sich für eine Dielenart oder ein Muster entschieden. Dann folgt die Frage: Soll ich den neuen Holzboden selbst verlegen oder lieber vom Profi verlegen lassen? Parkettböden können schwimmend oder vollflächig verklebt werden.  Wer es sich zutraut, einen Laminatboden zu verlegen, wird bestimmt auch mit Parkett zurechtkommen. Gern beraten wir Sie im Rahmen einer Führung durch unsere Boden-Ausstellung zur benötigten Menge, zum Zubehör und zur Art des Verlegens. Die entsprechenden Werkzeuge und Maschinen können Sie ebenfalls bei uns ausleihen, denn häufig stehen die hohen Anschaffungskosten in keinem günstigen Verhältnis zu den geplanten Arbeiten. In unserem Verleihprogramm finden Sie übrigens auch Parkettschleifmaschinen der Firma Lägler, Walzen- und Randschleifmaschinen sowie Einscheibenmaschinen und die Dreischeibenmaschine Trio.

Günstige Holzfußböden und Rundumservice

Parkett online bestellen und liefern lassen oder im Holzfachhandel Schweizerhof im Raum Pforzheim und Ludwigsburg abholen – einfacher und günstiger kann der neue Fußboden nicht zu Ihnen kommen. Es sei denn, Sie werden in unserem Schnäppchenmarkt direkt gegenüber dem Fachmarkt fündig. Dort bieten wir Ihnen nämlich Restposten und Sonderware an, die noch einmal deutlich im Preis reduziert wurden. Unabhängig von der gewählten Variante übernehmen wir für Sie auch gern die Beauftragung eines Fachbetriebes, der Ihren Parkettfußboden für Sie verlegt. Wählen Sie hierzu einfach den Rundumservice, der Ihnen zusätzliche Wege und Telefonate erspart.


FAQ zum Thema Parkett von HolzLand Schweizerhof

Grundsätzlich gibt es zwei Varianten, wie Parkett verlegt wird. Es kann vollflächig auf einem Estrichboden verklebt werden oder mithilfe von einem Klicksystem, wie man es von Laminat kennt, ineinandergesteckt. Man spricht hier wegen des gewissen Bewegungsspielraums von der „schwimmenden Verlegung“. Es ist keine zusätzliche Verklebung nötig. Allerdings kann nicht jede Parkettvariante schwimmend verlegt werden. Stabparkett / Massivparkett und Zwei-Schicht-Parkett erfordern eine vollflächige Verklebung! Drei-Schichtparkett bzw. „Fertigparkett“ wiederum ermöglicht beide Varianten.

Vorteile: Verklebtes Parkett liegt stabiler und fester auf dem Grund und bietet so ein besseres Oberflächenbild, es hält besser Maß und verringert so die Gefahr einer Fugenbildung. Auch der Raumschall wird dadurch reduziert. Die feste Verbindung mit dem Untergrund lässt überdies eine Fußbodenheizung effizienter arbeiten. Weiterhin erlaubt die vollflächige Verklebung die Verwendung von Parkettarten mit niedrigerer Aufbauhöhe wie 2-Schicht-Parkett. Es lässt sich so besser abschleifen/renovieren, Übergangsschienen werden nicht benötigt, dafür sind dauerelastische Fugen möglich.

Nachteile: Größerer Aufwand, mehr Schmutz aufgrund des Klebers (Tipp: auf hohe Wohngesundheit achten!), der Austausch & Entsorgung sind schwieriger, vor allem bei elastischen Klebern. Unser Rat: Nutzen Sie die vollflächige Verklebung dann, wenn Sie sich für ein hochwertiges Parkett entscheiden, das Sie für eine sehr lange Zeit nutzen möchten. Bei Parkett mit einer Nutzschicht von bis zu 4 mm ist zumindest ein Abschleifen / Aufarbeiten im Lebenszyklus des Parketts möglich Dickere Nutzschichten, etwa von Massivparkett, erlauben ein häufigeres Abschleifen!

Vorteile: Die Verlegung ist schnell und unkompliziert, dank stetig optimierter Klicksysteme auch durch den weniger geübten Heimwerker gut realisierbar. Ansonsten vermitteln wir gerne einen zuverlässigen Fachbetrieb. Der Boden ist nach der Verlegung sofort begehbar. Auch der Austausch gestaltet sich einfach: perfekt, wenn Sie immer mal wieder einen neuen Stil in Ihrem Zuhause verwirklichen wollen.

Nachteile: Der Raumschall ist etwas höher (hier kann eine schwere PUR Unterlage Abhilfe schaffen). Die Verwendung von Übergangsschienen ist zwingend erforderlich. Durch die Bewegung bzw. das „Schwimmen“ des Parketts gestaltet sich die Renovierung schwieriger. Bei nicht ganz ebenem Estrich kann das Parkett „hohl“ klingen.