Bangkirai Terrassendielen: bewährte Premium-Qualität für die Terrasse

Bangkirai-Holz ist ein sehr beliebtes Material für Terrassendielen, denn hier wird Natürlichkeit, Eleganz und Exotik vereint. Bangkirai ist ein Holz aus dem südasiatischen Raum und ist in seinen Herkunftsländern eines der wichtigsten Konstruktionshölzer, da es tropischen Wetterbedingungen problemlos standhält. Bangkirai ist der Oberbegriff für eine Reihe verschiedener Laubbäume der Gattung Shorea. Auf Bangkirai-Holz kann man sich einfach verlassen! Die Eigenschaften von Bangkirai-Dielen überzeugen nicht nur im Großraum Pforzheim, Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen, sondern weltweit. Bangkirai gehört zweifellos zu den bekanntesten, prestigeträchtigsten Terrassenhölzern.


Bangkirai und seine Vorteile

Bangkirai ist am Anfang ein rot-braunes Holz und dunkelt oft zu einem olivbraun nach. Das Bangkirai-Holz hat einen hohen Anteil an ätherischen Ölen, wodurch – zusammen mit der hohen Faserdichte – weitgehend verhindert wird, dass das Holz splittert. Ohne Bedenken kann man also auch barfuß auf einem Terrassenboden aus Bangkirai laufen

Neben der Härte des Holzes und der schönen Optik ist die Dauerhaftigkeit wohl einer der größten Vorteile von Bangkirai. Bangkirai-Holz ist sehr schwer und hart. Terrassendielen aus Bangkirai-Holz sind nicht zuletzt deshalb sehr langlebig, was sicherlich eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für Ihr neues Terrassenholz sein dürfte. 

Montage von Bangkirai Terrassendielen

Bangkirai-Dielen sollten an jedem Befestigungspunkt von oben mit 2 Edelstahlschrauben mit der Unterkonstruktion verschraubt werden. Als Unterkonstruktion empfehlen wir anthrazitfarbige Aluminium Rechteckrohre oder Hartholz-Rahmen. Zwischen Unterkonstruktion und Diele empfehlen wir einen Gummistreifen mit 8x12mm einzubauen. Der Gummi verhindert Staunässe und unangenehme Geräuschentwicklungen. 

Tatsächlich ist das harte Holz mit der Neigung zum „Wechseldrehwuchs“ nicht einfach zu bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen für die Verlegung, auf unseren hauseigenen Handwerkerservice zu setzen! 


Pflege von Bangkirai-Holz

Eigentlich müssen Terrassendielen aus Bangkirai aufgrund ihres hervorragenden Eigenschaftsprofils nicht besonders gepflegt werden. Wenn Sie dem Vergrauen der Bangkirai Terrassendielen entgegenwirken möchten, sollten Sie circa zweimal im Jahr ein passendes Öl auf das Holz auftragen. Die Bangkirai-Terrassendielen benötigen keine Imprägnierung, da das Holz von Natur aus sehr resistent und widerstandsfähig ist. 


Unser Service für Sie

Wir von HolzLand Schweizerhof setzen auf volle Kundenzufriedenheit. Das bedeutet neben der fachkundigen Beratung auch einen absolut fairen Preis für beste Qualität

Unsere Experten für Holz stehen Ihnen in jeder Situation zur Verfügung und beantworten gerne all Ihre Fragen. Wir begleiten Sie von der ersten Beratung hin zur Entscheidungsfindung und zum Kauf Ihrer neuen Terrassendielen.
Gerne dürfen Sie sich auch Musterstücke von den Terrassendielen, die Ihnen gefallen, mit nach Hause nehmen, um diese in Ruhe mit der restlichen Garten-Einrichtung abzustimmen.

Übrigens: Sie haben Bedenken, dass Ihr Pkw für den Transport Ihrer neuen Terrassendielen aus Bangkirai zu klein sein könnte oder haben einfach keine Zeit Ihre Ware selbst abzuholen? Kein Problem mit HolzLand Schweizerhof! Ihnen stehen hier drei Möglichkeiten zur Auswahl: Sie können sich kostenlos einen Anhänger ausleihen. Oder Sie leihen – gegen eine geringe Pauschale – einen unserer Transporter. Oder Sie nehmen unseren hauseigenen Lieferservice in Anspruch, der die gekaufte Ware direkt vor Ihre Haustür liefert.

Ebenfalls sehr dauerhaft, aber aus einheimischen, thermisch modifizierten Hölzern gewonnen: unsere Thermoholz-Terrassendielen

Andere Kunden interessieren sich auch für:
Pflegeleichte WPC Terrassendielen
Fußwarme Thermoholzterrassendielen
Stabile Terrassen - Unterkonstruktion